Was ist ein Kinesiotape?

Kinesiotape für Babys und Kinder allen Alters

Speziell: Schwangere und nach der Schwangerschaft möglich



Bei einem kinesiologischen Tape handelt es sich um ein elastisches, therapeutisches Tape aus einem dehnbaren Material. Unter Anwendung spezieller, unterschiedlicher Techniken wird dieses Tape auf die Haut aufgebracht und soll dort unterschiedliche Wirkungen erzielen.

Wird der Muskel oder das Gelenk bewegt kommt es zu einer permanenten Verschiebung der Haut gegen die Unterhaut kommt. Die spezifische Art des Klebens stimuliert das lymphatische System, verbessert die Zirkulation, reguliert den Muskeltonus und aktiviert das Schmerzdämpfungssystem. Hieraus ergibt sich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in der Prophylaxe, der Sportphysiotherapie, bei diversen Schmerzproblematiken, der Orthopädie, der Lymphologie und vielem mehr.

  • Narbenheilung ( z.B. Sectionaht)
  • Mastitis
  • Bauchstraffung
  • Kopfschmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Haltetape für den Bauch, Rücken, Knie und Fuß
  • und vieles mehr......